Reiff Schlafsack Frottee mit Arm 86/92 marine Wolle/Seide

Art.Nr.: 301703.2.8692.Reiff

Hersteller: Reiff

praktischer Übergangsschlafsack für dein Kind
aus leichtem Frottee, temperaturausgleichend
2-Wege-Reißverschluss, zum öffnen
auch für empfindliche Haut geeignet
70%Wolle/30%Seide. Made in Germany

86,95 EUR
incl. 19 % MwSt

  • Sofort versandfähig, Sofort versandfähig, Sofort versandfähig, 1 Stück auf Lager.
  • Lieferzeit bei Lagerartikeln 1- 3 Tage
 
  • Grösse: 86/92



  • Farbe: marine





Unsere Zahlungsarten
Familienbetrieb seit 1997 Ökologisch Sozial & Fair Schadstofffreie Produkte

Produktbeschreibung

Reiff Schlafsack Wolle/Seide Frottee mit Arm

Reiff verstrickt bei diesem Schlafsack die Wolle/Seide Garne zu einem zarten Frotteegewebe. Ausgestattet mit 2-Wege-Reißverschluss, somit ist das Öffnen an den Beinchen ganz leicht.
Aus besonders weicher Merino Schurwolle kbT (kontrolliert biologischer Tierhaltung) und 30% Seide. Diese Mischung vereinigt die Vorzüge beider Naturfasern. Die Wolle spendet angenehme Wärme,
die Seide sorgt für hautfreundliches Wohlgefühl. Diese Materialien sind besonders auch für empfindliche Haut geeignet. Made in Germany

Entspricht einem Tog-Wert von 1.0 (18-24° C)
1.0 TOG Übergangsschlafsack: leicht gefüttert, für warmes Wetter und Raumtemperaturen von 18-24 Grad geeignet.

Material:
Merino-Schurwolle kbT./Seide 70/30

Waschanleitung / Pflege:
Handwäsche oder Wollwaschgang Temperatur kalt einstellen (unter 30°C) Ideal ist es, die Waschmaschine halb bis dreiviertel zu füllen. Achten Sie darauf, dass entweder ein Schleuderstopp
oder eine Schleuderdrehzahl nicht über 400 Umdrehungen eingestellt ist. Bei Handwäsche: Temperatur unter 30°C (Badethermometer verwenden) starke Reibung und starke mechanische
Beanspruchung vermeiden. Die Wäsche nicht länger als 5 Minuten einweichen. Bei den Spülgängen darauf achten, dass keine starken Temperaturschwankungen zur Waschtemperatur entstehen.
Zu hohe Temperaturen bzw. zu starkes Rubbeln führt zur Verfilzung.
Wir empfehlen zum Reinigen und zur Pflege unserer Wollartikel das Wollwaschmittel mit Lanolin der Firma Ulrich Natürlich:

Schlafsäcke und TOG
Für viele Eltern ist es eine Herausforderung, im großen Angebot der Baby-Schlafsäcke den passenden zu finden. Die Auswahl ist fast unerschöpflich: ungefüttert oder gefüttert,
mit oder ohne Ärmel, aus Naturtextlien oder Synthetik, mit Daunen oder mit Vlies …Mit dem TOG-System wird Kunden ein Hilfsmittel an die Hand gegeben, das die Entscheidung erleichtern soll,
welcher Schlafsack der Richtige für ihre individuellen Bedürfnisse ist. TOG definiert den Wärmedurchgangswert eines Textils. Um den Wert zu ermitteln, wird ein Probestoff auf eine
spezielle Heizplatte gelegt. Nach drei Stunden werden die Temperaturen auf beiden Seiten des Stoffes gemessen. Die Differenz der beiden Werte in Abhängigkeit vom Wärmedurchgangswiderstand
der Platte ergibt den TOG-Wert. Je höher die Zahl, desto größer ist die isolierende Eigenschaft.

Schlafsäcke für Babys werden in 4 TOG-Werten von 0,5 bis 3,5 angeboten.
Die Empfehlung richtet sich dabei nach der Raumtemperatur, in der das Kind schläft.
0.5 TOG Sommerschlafsack: ungefüttert, für heißes Wetter und Raumtemperaturen über 24 Grad geeignet.
1.0 TOG Übergangsschlafsack: leicht gefüttert, für warmes Wetter und Raumtemperaturen von 18-24 Grad geeignet.
2.5 Tog Ganzjahresschlafsack: Gefüttert, für den ganzjährigen Gebrauch und Raumtemperaturen von 15 bis 21 Grad geeignet.
3.5 Tog Winterschlafsack: Warm gefüttert, für Raumtemperaturen unter 18 Grad geeignet.

Reiff hat seine Schlafsäcke für Sie zur leichteren Orientierung ebenfalls in diese 4 Gruppen eingeteilt. Natürlich gelten die Angaben lediglich als Empfehlung. Die individuellen Bedürfnisse
Ihres Babys müssen Sie noch berücksichtigen.Ob sich Ihr Baby wohl fühlt und im richtigen Schlafsack schläft, können Sie leicht herausfinden. Kühle Händchen oder Füßchen sind
ganz normal, werden sie jedoch kalt und blass, dann muss Ihr Schatz wärmer eingepackt werden. Fängt es dagegen an, im Nacken zuschwitzen oder ist das Köpfchen ganz warm oder rot,
ist der Schlafsack zu dick gewählt. Besstmmt kann Ihnen auch Ihre Hebamme weiterhelfen. Sie hat sicher noch den einen oder anderen Rat für Sie.